Wintermenü – Lecker Kochen mit Wein

Wir kochen gemeinsam ein leckeres vegetarisches Wintermenü mit Wein. Auf dem Speiseplan stehen z.B. Gemüsecremesuppe mit Parmesanchips, Schmorgemüse mit Rotwein, Gemüse-Risotto und ein Holunderbeerengelee mit Weißwein-Birnensahne. Das Menü variiert je nach Saison der Zutaten.
Mitzubringen: Schürze, Geschirrtuch, Behälter für Kostproben

Wann: 22.11.2019 um 17:00 – 21:00 Uhr (Dauer: ca. 4 h)
Ort: VHS Penzberg
Kosten: 45 € (inkl. Materialgeld)
Anmeldung: VHS Penzberg – Tel: 08856 36 15 oder info@vhs-penzberg.de

(Wild-)Kräuter-Kochkurs

Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings lassen unsere Kräuter und Wildkräuter aus der Erde sprießen. Aus einer Mischung aus Wildkräutern, wie Knoblauchsrauke, Scharbockskraut, Schafgarbe, Spitzwegerich, Schaumkraut, Löwenzahn und Gänseblümchen aber auch unseren Küchenkräutern, zaubern wir gemeinsam ein leckeres frühlingshaftes Wildkräutermenü: Eine (Wild-)Kräutersuppe, Wildkräuter-Quiche, Kräuterquark, einen frischen (Wild-)Kräutersalat und ein Dessert mit Löwenzahn- und  Gänseblümchenblüten. Anschließend genießen wir unser Menü gemeinsam. Und nebenbei erfahren Sie etwas über die charakteristischen Inhaltstoffe der Kräuter, wo Sie die Wildkräuter finden und wie Sie sie erkennen und was Sie beim Sammeln beachten sollten.

Wann: 05.04.2019 um 17:00 – 21:00 Uhr (Dauer: ca. 4 h)
Ort: VHS Penzberg
Kosten: 45 € (inkl. Materialgeld)
Anmeldung: VHS Penzberg – Tel: 08856 36 15 oder info@vhs-penzberg.de

Wild-Kräuter-Kochkurs

Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings lassen unsere Kräuter und Wildkräuter aus der Erde sprießen. Aus einer Mischung aus Wildkräutern, wie Knoblauchsrauke, Scharbockskraut, Schafgarbe, Spitzwegerich, Schaumkraut, Löwenzahn und Gänseblümchen aber auch unseren Küchenkräutern, zaubern wir gemeinsam ein leckeres frühlingshaftes Wildkräutermenü …weiterlesen

Kochabend mit veganen Rezepten

Kann vegan wirklich lecker sein? Lernen Sie eine Auswahl an pfiffigen und einfachen Rezepten aus der veganen Küche kennen und erfahren Sie, was vegane Ernährung mit Klimaschutz zu tun hat. Gemeinsam und unter fachkundiger Anleitung bereiten wir verschiedene vegane Gerichte zu.
Ein Abend, an dem sich Freude am gemeinsamen Kochen und Genuss die Hand reichen.

Wann? Donnerstag, 22. August 2018, 17 – 21 Uhr
Wo?
Ackermannbogen eV, Projektgruppe StadtNatur, Raum GBS 14
Kosten:
Mitmachen kostet nichts, Materialkosten werden aufgeteilt
Anmeldung unter: stadtacker@ackermannbogen-ev.de

Eine Veranstaltung der Ackermannbogen eV, Projektgruppe StadtNatur. Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages; Nationale Klimainitiative.

Kräuterwanderung mit Praxisteil – Löwenzahn, Gänseblümchen

Löwenzahn und Gänseblümchen sind zwei echte Multitalente. Jedes Kind kennt sie, doch kaum einer weiß, wie vielfältig sie zu verwenden sind, was alles in ihnen steckt und wie lecker sie schmecken können.

Während wir uns auf eine Kräuterwanderung begeben, um für unser Wildkräutermenü zu sammeln, erfahren Sie Wissenswertes über Inhaltstoffe und mögliche Verwendung der beiden Wildpflanzen.
Im Anschluss bereiten wir gemeinsam ein leckeres Wildkräuter-Menü zu, welches Sie leicht zuhause nachkochen können, und essen gemeinsam. Wenn Sie das zuhause nachkochen, werden Familie und Freunde bestimmt staunen.

Wann: 28.04.2018 um 11:00-13:00 Uhr / wahlweise mit Praxisteil bis 17:00 Uhr
Dauer: ca. 6 h
Ort: Maierwald 2, 82547 Beuerberg
Kosten: Führung 18 € / Führung plus Praxisteil und Kräutermenü 45 €
(inkl. 11 € Materialgeld)

(Paare oder Freunde bei gemeinsamer Anmeldung  30 € bzw. 80 €,
Kinderpreis auf Anfrage)

Anmeldung: Per Mail über das Kontaktformular oder unter
kontakt@natur-verbindung-erleben.de oder 0170/ 89 59 447

Wildkräuterkochkurs – Löwenzahn und Gänseblümchen

Löwenzahn und Gänseblümchen kennen die meisten eher als unliebsames Unkraut oder Orakelpflanze („Er liebt mich, er liebt mich nicht…“). Doch, dass man sie essen und aus Ihnen auch noch leckeres Blüten-Gelee, Desserts, Sirup oder auch herzhafte Gerichte zubereiten kann, wissen die wenigsten. Wir bereiten aus diesen tollen Pflanzen leckere Speisen wie zum Beispiel eine Wildkräutersuppe oder Löwenzahn-Quiche, Wildkräuter-Salat, Gänseblümchen-Schokoladen-Creme und Löwenzahnblütengelee… zu, die wir uns auch gleich schmecken lassen. Währenddessen erzähle ich mehr zur Geschichte der Pflanzen und ihrer vielfältigen Verwendung. Lassen Sie sich überraschen.

Wann: 20.04.2018 um 18:00Uhr (Dauer: ca. 2 h)
Ort: VHS Geretsried
Kosten: 35 €
Anmeldung: VHS Geretsried – Tel: 08171 529 144 oder info@vhs-geretsried.de

Wildkräuter-Kochkurs: Traditionelle Neun-Kräuter-Suppe

Nach den dunklen Wintermonaten freut man sich auf die ersten Sonnenstrahlen und frische grüne Kräuter. Unsere Vorfahren feierten das Wiedererwachen der Natur mit der Zubereitung einer Neun-Kräuter-Suppe, für die sie die ersten frischen Kräuter und Wildkräuter verwendeten, mit denen die Natur im Frühjahr ihre Kräfte zum Ausdruck bringt. Dieser Brauch, der Schönheit, Gesundheit und Fruchtbarkeit bringen sollte, hat sich bis heute gehalten.
Wir lernen etwas über diesen alten Brauch und die dabei verwendeten Kräuter und Wildkräuter und bereiten gemeinsam eine traditionelle Neun-Kräuter-Suppe zu.

Wann: 22.03.2018 um 18:00Uhr (Dauer: ca. 2 h)
Ort: VHS Geretsried
Kosten: 35 €
Anmeldung: VHS Geretsried – Tel: 08171 529 144 oder info@vhs-geretsried.de

    

Wildkräuter-Kochkurs: Traditionelle Neun-Kräuter-Suppe

Nach den dunklen Wintermonaten freut man sich auf die ersten Sonnenstrahlen und frische grüne Kräuter. Unsere Vorfahren feierten das Wiedererwachen der Natur mit der Zubereitung einer Neun-Kräuter-Suppe, für die sie die ersten frischen Kräuter und Wildkräuter verwendeten, mit denen die Natur im Frühjahr ihre Kräfte zum Ausdruck bringt. Dieser Brauch, der Schönheit, Gesundheit und Fruchtbarkeit bringen sollte, hat sich bis heute gehalten.
Wir lernen etwas über diesen alten Brauch und die dabei verwendeten Kräuter und Wildkräuter und bereiten gemeinsam eine traditionelle Neun-Kräuter-Suppe zu.

Wann: 22.03.2018 um 18:00Uhr (Dauer: ca. 2 h)
Ort: VHS Geretsried
Kosten: 35€
Anmeldung: VHS Geretsried – Tel: 08171 529 144 oder info@vhs-geretsried.de