After-Work-Waldbaden

Für einen erholsamen Feierabend!
Gewinnen Sie Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen. Erlernen Sie die Praxis des Waldbadens und erleben Sie die positive Wirkung des Waldes auf Ihr Wohlbefinden und lernen Sie die 10 Zutaten für ein gelungenes Waldbad kennen.

Wir begeben uns auf einen Spaziergang durch den Wald. Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen sowie sanfte Bewegungen helfen uns dabei unsere Sinne zu öffnen für die klare Waldluft, den Duft von Moos und Harz, die Farben der Natur und das Spiel von Licht und Schatten.

Finden Sie Ruhe und Entspannung in der Natur für einen erholsamen Feierabend!

Tanja Wassmann, Kursleiterin Waldbaden – Achtsamkeit im Wald
Wann: 11.05.2020, 17:30 – 19:00 Uhr (ab Montag, den 27.04.2020, 3x) 
Treffpunkt: Parkplatz Gut Hub
Kosten: 45€
Anmeldung: erforderlich, bei VHS Penzberg
Tel.: 0 88 56/36 15 oder Mail: info@vhs-penzberg.de

Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Kleidung, lange Hose (Zeckenschutz), festes Schuhwerk (Wanderschuhe), ggf. Regenkleidung oder Sonnenschutz (Kopfbedeckung), Sitzunterlage, ggf. Getränk

Voraussetzungen: eine wertschätzende Haltung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen, psychische und physische Gesundheit sowie volle Verantwortung für das eigene Handeln.

Hinweis: Das Angebot ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ist kein Ersatz für eine persönliche Beratung oder psychotherapeutische Behandlung. Für die Teilnahme wird eine normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt.

Jeder Teilnehmer ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich und handelt daher auf eigene Verantwortung und ohne Anspruch auf Haftung. Die Kursleiterin ist von der Haftung ausgeschlossen. Bei gesundheitlichen Einschränkungen halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt. Liegen körperliche oder psychische Beschwerden vor, so sollten diese vorab mit der Kursleiterin besprochen werden.

Für mitgebrachte Gegenstände, Wertsachen und Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

After-Work-Waldbaden

Für einen erholsamen Feierabend!
Gewinnen Sie Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen. Erlernen Sie die Praxis des Waldbadens und erleben Sie die positive Wirkung des Waldes auf Ihr Wohlbefinden und lernen Sie die 10 Zutaten für ein gelungenes Waldbad kennen.

Wir begeben uns auf einen Spaziergang durch den Wald. Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen sowie sanfte Bewegungen helfen uns dabei unsere Sinne zu öffnen für die klare Waldluft, den Duft von Moos und Harz, die Farben der Natur und das Spiel von Licht und Schatten.

Finden Sie Ruhe und Entspannung in der Natur für einen erholsamen Feierabend!

Tanja Wassmann, Kursleiterin Waldbaden – Achtsamkeit im Wald
Wann: ab Montag, den 27.04.2020, 3x, 17:30 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Gut Hub
Kosten: 45€
Anmeldung: erforderlich, bei VHS Penzberg
Tel.: 0 88 56/36 15 oder Mail: info@vhs-penzberg.de

Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Kleidung, lange Hose (Zeckenschutz), festes Schuhwerk (Wanderschuhe), ggf. Regenkleidung oder Sonnenschutz (Kopfbedeckung), Sitzunterlage, ggf. Getränk

Voraussetzungen: eine wertschätzende Haltung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen, psychische und physische Gesundheit sowie volle Verantwortung für das eigene Handeln.

Hinweis: Das Angebot ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ist kein Ersatz für eine persönliche Beratung oder psychotherapeutische Behandlung. Für die Teilnahme wird eine normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt.

Jeder Teilnehmer ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich und handelt daher auf eigene Verantwortung und ohne Anspruch auf Haftung. Die Kursleiterin ist von der Haftung ausgeschlossen. Bei gesundheitlichen Einschränkungen halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt. Liegen körperliche oder psychische Beschwerden vor, so sollten diese vorab mit der Kursleiterin besprochen werden.

Für mitgebrachte Gegenstände, Wertsachen und Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

After-Work-Waldbaden

Für einen erholsamen Feierabend!
Gewinnen Sie Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen. Erlernen Sie die Praxis des Waldbadens und erleben Sie die positive Wirkung des Waldes auf Ihr Wohlbefinden und lernen Sie die 10 Zutaten für ein gelungenes Waldbad kennen.

Wir begeben uns auf einen Spaziergang durch den Wald. Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen sowie sanfte Bewegungen helfen uns dabei unsere Sinne zu öffnen für die klare Waldluft, den Duft von Moos und Harz, die Farben der Natur und das Spiel von Licht und Schatten.

Finden Sie Ruhe und Entspannung in der Natur für einen erholsamen Feierabend!

Tanja Wassmann, Kursleiterin Waldbaden – Achtsamkeit im Wald
Wann: ab Montag, den 27.04.2020, 3x, 17:30 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Gut Hub
Kosten: 45€
Anmeldung: erforderlich, bei VHS Penzberg
Tel.: 0 88 56/36 15 oder Mail: info@vhs-penzberg.de

Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Kleidung, lange Hose (Zeckenschutz), festes Schuhwerk (Wanderschuhe), ggf. Regenkleidung oder Sonnenschutz (Kopfbedeckung), Sitzunterlage, ggf. Getränk

Voraussetzungen: eine wertschätzende Haltung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen, psychische und physische Gesundheit sowie volle Verantwortung für das eigene Handeln.

Hinweis: Das Angebot ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ist kein Ersatz für eine persönliche Beratung oder psychotherapeutische Behandlung. Für die Teilnahme wird eine normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt.

Jeder Teilnehmer ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich und handelt daher auf eigene Verantwortung und ohne Anspruch auf Haftung. Die Kursleiterin ist von der Haftung ausgeschlossen. Bei gesundheitlichen Einschränkungen halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt. Liegen körperliche oder psychische Beschwerden vor, so sollten diese vorab mit der Kursleiterin besprochen werden.

Für mitgebrachte Gegenstände, Wertsachen und Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

In der Natur zur Ruhe kommen – Waldbaden

Sie suchen Entspannung in der Natur, damit Körper, Geist und Seele mal wieder zur Ruhe kommen?
Gewinnen Sie für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Natur mit allen Sinnen, um mal wieder richtig abschalten und auftanken zu können. Erfahren Sie die heilsame Wirkung des Waldes in Kombination mit Meditationen, Wahrnehmungs- und AchtsamkeitsübungenGönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? Ab Juni jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr und
jeden ersten Freitag im Monat von 16:00 – 18:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Wo? Maierwald 2, 82547 Eurasburg/ Beuerberg (nähe Seeshaupt)
Kosten: 29 €

Mein Tipp! Nehmen Sie sich einfach mal einen Mittwoch frei und genießen Sie im Anschluss an das Waldbaden die Ruhe am Starberger See.

Das Erholungsgebiet Ambach und St. Heinrich und seine beiden Strandbars sind nur 5 Min. mit dem Auto von hier entfernt: http://www.strandbar-stheinrich.de/ und http://www.kleines-seehaus.de/beachbar/
Mit dem Rad erreicht man Maierwald in ca. 30 Minuten vom Bahnhof Seeshaupt aus.

In der Natur zur Ruhe kommen – Waldbaden

Sie suchen Entspannung in der Natur, damit Körper, Geist und Seele mal wieder zur Ruhe kommen?
Gewinnen Sie für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Natur mit allen Sinnen, um mal wieder richtig abschalten und auftanken zu können. Erfahren Sie die heilsame Wirkung des Waldes in Kombination mit Meditationen, Wahrnehmungs- und AchtsamkeitsübungenGönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? Ab Juni jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr und
jeden ersten Freitag im Monat von 14:00 -16:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Wo? Maierlwald 2, 82547 Eurasburg/ Beuerberg (nähe Seeshaupt)
Kosten: 29 €

Mein Tipp! Nehmen Sie sich einfach mal einen Mittwoch frei und genießen Sie im Anschluss an das Waldbaden die Ruhe am Starberger See.

Das Erholungsgebiet Ambach und St. Heinrich und seine beiden Strandbars sind nur 5 Min. mit dem Auto von hier entfernt: http://www.strandbar-stheinrich.de/ und http://www.kleines-seehaus.de/beachbar/
Mit dem Rad erreicht man Maierwald in ca. 30 Minuten vom Bahnhof Seeshaupt aus.

In der Natur zur Ruhe kommen – Waldbaden

Sie suchen Entspannung in der Natur, damit Körper, Geist und Seele mal wieder zur Ruhe kommen?
Gewinnen Sie für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Natur mit allen Sinnen, um mal wieder richtig abschalten und auftanken zu können. Erfahren Sie die heilsame Wirkung des Waldes in Kombination mit Meditationen, Wahrnehmungs- und AchtsamkeitsübungenGönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? Ab Juni jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr und
jeden ersten Freitag im Monat von 16:00 -18:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Wo? Maierlwald 2, 82547 Eurasburg/ Beuerberg (nähe Seeshaupt)
Kosten: 29 €

Mein Tipp! Nehmen Sie sich einfach mal einen Mittwoch frei und genießen Sie im Anschluss an das Waldbaden die Ruhe am Starberger See.

Das Erholungsgebiet Ambach und St. Heinrich und seine beiden Strandbars sind nur 5 Min. mit dem Auto von hier entfernt: http://www.strandbar-stheinrich.de/ und http://www.kleines-seehaus.de/beachbar/
Mit dem Rad erreicht man Maierwald in ca. 30 Minuten vom Bahnhof Seeshaupt aus.

In der Natur zur Ruhe kommen – Waldbaden

Sie suchen Entspannung in der Natur, damit Körper, Geist und Seele mal wieder zur Ruhe kommen?
Gewinnen Sie für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Natur mit allen Sinnen, um mal wieder richtig abschalten und auftanken zu können. Erfahren Sie die heilsame Wirkung des Waldes in Kombination mit Meditationen, Wahrnehmungs- und AchtsamkeitsübungenGönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? Ab Juni jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr und
jeden ersten Freitag im Monat von 14:00 -16:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Wo? Maierlwald 2, 82547 Eurasburg/ Beuerberg (nähe Seeshaupt)
Kosten: 29 €

Mein Tipp! Nehmen Sie sich einfach mal einen Mittwoch frei und genießen Sie im Anschluss an das Waldbaden die Ruhe am Starberger See.

Das Erholungsgebiet Ambach und St. Heinrich und seine beiden Strandbars sind nur 5 Min. mit dem Auto von hier entfernt: http://www.strandbar-stheinrich.de/ und http://www.kleines-seehaus.de/beachbar/
Mit dem Rad erreicht man Maierwald in ca. 30 Minuten vom Bahnhof Seeshaupt aus.

„In der Natur zur Ruhe kommen“ – Waldbaden

Sie suchen Entspannung in der Natur, damit Körper, Geist und Seele mal wieder zur Ruhe kommen?
Gewinnen Sie für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und genießen Sie die Natur mit allen Sinnen, um mal wieder richtig abschalten und auftanken zu können. Erfahren Sie die heilsame Wirkung des Waldes in Kombination mit Meditationen, Wahrnehmungs- und AchtsamkeitsübungenGönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? Ab Juni jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr und
jeden ersten Freitag im Monat von 14:00 -16:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Wo? Maierlwald 2, 82547 Eurasburg/ Beuerberg (nähe Seeshaupt)
Kosten: 29 €

Mein Tipp! Nehmen Sie sich einfach mal einen Mittwoch frei und genießen Sie im Anschluss an das Waldbaden die Ruhe am Starberger See.

Das Erholungsgebiet Ambach und St. Heinrich und seine beiden Strandbars sind nur 5 Min. mit dem Auto von hier entfernt: http://www.strandbar-stheinrich.de/ und http://www.kleines-seehaus.de/beachbar/
Mit dem Rad erreicht man Maierwald in ca. 30 Minuten vom Bahnhof Seeshaupt aus.

 

Meditative Wanderung – „Schöne Aussichten“

Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie ein Stück auf dem Jakobsweg.

Diese meditative Wanderung lädt dazu ein Abstand zum Alltag zu gewinnen, die schönen Aussichten auf die Berge und die Weitsicht über die grünen Wiesen und Wälder zu genießen.

Wir gehen einen Teil der Wegstrecke im Schweigen und halten an besonderen Plätzen inne. Lassen Sie sich durch kurze Achtsamkeitsübungen Impulse geben, um sich selbst und die Natur ganz bewusst wahrzunehmen und dadurch zur Ruhe zu kommen. Nach der Hälfte der Strecke kehren wir ein im wunderschön gelegenen Hofcafé Otthof. Bei einer Brotzeit oder Kaffee und Kuchen genießen wir das Beisammensein und die herrliche Aussicht.
Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher in den Wald, wo wir die Kraft der Bäume und den weichen Boden erspüren, den Vögeln lauschen und den Duft des Waldes in uns aufnehmen. Aufgetankt und entspannt gehen wir wieder langsam zu unserem Ausgangpunkt am Kloster Beuerberg zurück. Gönnen Sie sich eine Auszeit!

Wann? 25.05.2018 von 10-17Uhr
Ausweichtermin für schlechtes Wetter: 08.06.2018
Wo? Beuerberg
Treffpunkt: Parkplatz am Kloster Beuerberg
Kleidung/ Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Kleidung, Wanderschuhe, ggf. Wanderstöcke, Regenkleidung oder Sonnenschutz, Badesachen und Handtuch, Brotzeit und Getränke
Kosten: 29 € zzgl. Verzehr im Hofcafé Otthof