Trotz Fulltime Job gesund, ökologisch und lecker Essen

Suchen Sie auch nach einer Alternative zu Kantine, Bistro und Bäckerei für die Frühstücks- oder Mittagspause? Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie Sie sich mit wenig Zeitaufwand auch am Arbeitsplatz lecker, gesund und klimafreundlich ernähren können? Vielleicht auch den/die ein oder andere(n) KollegIn mit ins Boot zu holen?
Am Mittwoch, den 25. Januar, gibt es jede Menge praktische Tipps, Infomaterial und Rezeptideen hierzu. Außerdem sind Sie eingeladen bereits vorhandene gute Ideen untereinander auszutauschen.

In Kooperation mit dem Verein für nachhaltige Lebensstile e.V. (Elisabeth Peters)Datum: Mittwoch, 25. Januar 2017
Beginn:
19.00 Uhr – Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Referent: Tanja Wassmann
Ort: Bund Naturschutz Bayern e.V. – Kreisgruppe München, Pettenkoferstraße 10A/II, 80336 München
Anmeldung erforderlich: bis einen Tag vorher unter kontakt@natur-verbindung-erleben.de oder 0170/ 89 59 447

Wilde Küche im Herbst – Bucheckern, Eicheln, Schlehen und Co.

Im Herbst legt uns die Natur die Ernte des Sommers zu Füßen…man muss sie sie nur auflesen ;-) – Bucheckern, Eicheln, Schlehen und Co. lassen sich zu herrlichen Leckereien verarbeiten… Neugierig? Dann melde dich hier an zu meinem Wilde Küche Newsletter und erhalte jede Woche eines von vielen leckeren Wildkräuter-Rezepten…http://natur-verbindung-erleben.de/kontakt/

„Alt und Jung“ – ein generationsübergreifendes und interkulturelles Projekt im Münchner Waisenhaus

SeniorInnen aus dem ASZ Neuhausen kochen mit unbegleiteten Minderjährigen aus dem Münchner Waisenhaus –  „Alt und Jung“ – ein generationsübergreifendes und interkulturelles Projekt im Münchner Waisenhaus:
12.11.2016 – Kürbisspaß für Jung und Alt
19.11.2016 – Weihnachtgeschenke aus der Natur selber machen
28.01.2017 – Kochen um die Welt – Bavaria meets Eritrea and Afghanistan

 


Lesung und Mini-Workshop – Besser leben ohne Plastik

Geht es wirklich nicht ohne Plastik? Die Haidhauser Autorin und Gründerin des Naturtasche-Projekts Anneliese Bunk hat sich genau diese Frage gestellt – und lebt seitdem quasi plastikfrei. In ihrem Buch zeigt sie, wie und wo man im Alltag Plastik ersetzen und einsparen kann – ohne gleich das gesamte Leben umzukrempeln: http://www.vollcorner.de/home/details/content/vermischtes/besser-leben-ohne-plastik/134/

besser_leben_ohne_plastik_buch