Besuch des Walderlebniszentrum Grünwald

Wir besuchen das Walderlebniszentrum in Grünwald. Bei einer Führung durch einen Förster erfahren wir so einiges über das Lebens der Bäume, den Wald und seine Bewohner.
Hier werden wir ein kleines Picknick mit unserer mitgebrachten Brotzeit machen.
Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“.

Wann: Mittwoch, den 14.06.2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr
Treffpunkt: ASZ Neuhausen
Kosten: MVV-Ticket bis Grünwald und zurück
Nur mit Anmeldung, da begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung: Im ASZ Neuhausen www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283

Bitte Brotzeit und Getränk für Picknick und Sitzunterlage einpacken.

Kräuterwanderung im Nymphenburger Schlosspark

Wir begeben uns auf einen Kräuterspaziergang im Nymphenburger Schlosspark . Man mag es kaum glauben, aber auch hier, mitten in der Stadt, gibt es jede Menge Wildkräuter zu entdecken. Wir erfahren, welche Kräuter hier wachsen , wie sie schmecken, was man damit machen kann und welche Bedeutung sie in der Heilkunde hatten. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“

Wann: Freitag, den 19.05.2017 von 15.00 bis 17.00 Uhr
Treffpunkt: ASZ Neuhausen
Kosten: frei
Nur mit Anmeldung, da begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung: Im ASZ Neuhausen www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283

Muffins und Co.

Wir backen Muffins und wagen uns auch an außergewöhnliche Varianten. Denn der Klassiker schmeckt nicht nur süß, sondern auch herzhaft und eignet sich daher perfekt als Mitbringsel oder Leckerei zu einem Ausflug oder Picknick. Beim Verkosten unserer selbstgebackenen Köstlichkeiten  lernen wir uns besser kennen.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“

Wann: Freitag, den 12.05.2017 von 15.00- 17.00 Uhr
Wo: ASZ Neuhausen, Küche und Begegnungsraum
Kosten: 4,- €
Nur mit Anmeldung, da begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung: 
Im ASZ Neuhausen www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283

Ausflug zum Klostergut Schlehdorf am Kochelsee

Zusammen mit den Kindern aus dem Münchner Waisenhaus besuchen wir das Klostergut in Schlehdorf am Kochelsee. Bei einer Hofführung erfahren wir mehr über die Besonderheit der Tiere hier am Hof. Im Hofcafé erwartet uns eine leckere Brotzeit.  Anschließend erleben wir, was ein Hühnermobil ist, dürfen selbst die Eier einsammeln und gemeinsam etwas daraus zubereiten. Auch die Wolle der Schafe wird hier selbst verarbeitet. Dabei dürfen wir alle gemeinsam Hand anlegen oder das Filzen ausprobieren. Auch bleibt genug Zeit für Begegnung untereinander und mit den Tieren.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“

Wann: 06.05.2017
Abfahrt: 10.00 Uhr am Münchner Waisenhaus, Waisenhausstr. 20
Rückfahrt zum Waisenhaus: 16.00 Uhr – Ankunft ca 17.30h
Kosten: 8,00 € (im Preis enthalten sind Anreise mit dem Reisebus, Führung mit Aktivprogramm und Brotzeit inkl. alkoholfreier Getränke)
Nur mit Anmeldung, da begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung: 
Im ASZ Neuhausen www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283

Landpartie – Exkursion zum Biohof Grenzebach

Was heißt es eigentlich Biobauer zu sein? Wie unterscheidet sich diese Wirtschaftsweise von der eines konventionellen Bauern?
Dies können wir am 05. Mai hautnah erleben und erkunden. Gemeinsam besuchen wir den Biobauernhof Grenzebach in Wessling. Die Besonderheit des Betriebs ist nicht nur der Tiere, sondern auch der Pflanzen. Auf den Flächen findet man einen großen teil an heimischen Wiesenblumen und Kräutern. Im Hofladen können hofeigene Produkte eingekauft werden. Abgerundet wird die Führung durch eine Brotzeit mit hofeigenen Produkten und einen Kurzvortrag zum Thema ökologische Landwirtschaft.

Preis: 6 € für Brotzeit und Führung zzgl. Fahrtkosten (MVV)
Treffpunkt: 05.05.17 um 9.45 Uhr im ASZ Maxvorstadt, Gabelsbergerstr. 55, München
Anmeldung unter Telefon: 089 41118440
E-Mail: asz-maxvorstadt@brk-muenchen.de

Dies ist ein Angebot im Rahmen der „Landpartie – Exkursionen für SeniorInnen auf Bio-Höfe“ unter der Trägerschaft des Bund Naturschutz, Kreisgruppe München, in Kooperation mit Landeshauptstadt München – Referat für Gesundheit und Umwelt, gefördert aus Mitteln der Agenda 21.

 

Kraut oder „Unkraut“ – Leckereien aus dem Garten

Vieles, was wir als lästiges „Unkraut“ in unserem Garten ansehen, sind wahre Schätze der Natur mit wertvollen Inhaltstoffen, die sich zu gesunden und leckeren Rezepten wie Kräuteressig oder -limonade, Gewürzmischungen, Tees, Pestos oder als Zugabe in Suppen oder Müslis verarbeiten lassen. Dadurch sehen wir unser „Unkraut“ mit neuen Augen und betreiben die beste Art der „Unkrautvernichtung“: Das Aufessen. Wir begeben uns auf einen virtuellen kulinarischen Spaziergang durch die Natur.

In Kooperation mit dem Verein für nachhaltige Lebensstile e.V. (Elisabeth Peters)

Wann: 03.05.2017 um 19:00Uhr (Dauer: ca. 1 1/2h)
Ort: Bund Naturschutz Bayern e.V., Kreisgruppe München, Pettenkoferstr.
Kosten: 3€ (Mitglieder)/ 6€ (Nicht-Mitglieder)
Anmeldung: bis einen Tag vorher unter kontakt@natur-verbindung-erleben.de oder 0170/ 89 59 447

 

 

Frühlingserwachen – Gemeinsam kochen und feiern

Das Kochen einer Neun-Kräuter-Suppe ist eines der Überbleibsel der Frühlingsriten, mit denen unsere Vorfahren das Erwachen der Natur feierten. Sie besteht aus 3 x 3 Zauberpflanzen, die Schönheit, Gesundheit und Fruchtbarkeit fördern sollen. Bis heute hat sich dieser Brauch gehalten und vielerorts isst man am Gründonnerstag eine grüne Suppe.

Zusammen mit den Kindern aus dem Münchner Waisenhaus wollen wir nach altem Brauch zum Erwachen des Frühlings eine traditionelle Neun-Kräuter Suppe zubereiten und mehr über die „Zauberkräfte“ der darin verwendeten Frühlingskräuter erfahren.

Datum: Do, den 20.04.2017
Uhrzeit: 10-15 Uhr
Treffpunkt: ASZ Neuhausen
Kosten: 4,- Euro

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“

Anmeldung: www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283
Rückfragen können gerne auch an mich gestellt werden.

 

Kräuterwanderung zur Denkalm

Wir wandern gemütlich vom Bahnhof Lengries vorbei an bunten Blumenwiesen und auf einem einfachen Weg durch den Wald hinauf zur Denkalm. Auf  dem Weg erzähle ich einiges über die Kräuter am Wegesrand. Auf der Sonnenterasse der Denkalm genießen wir gemeinsam bei Kaffee und Kuchen oder einem herzhaften Hüttenschmaus die Aussicht auf die Bergwelt. Anschließen gehen wir wieder gemeinsam hinunter zum Bahnhof.

Treffpunkt: BOB Bahnhof Lenggries
Wann: Donnerstag, den 13.04.2017
Uhrzeit: 14 Uhr
Kosten: 15 Euro
Dauer: gemütliche 4-5 Stunden (je nach Aufenthaltsdauer an der Hütte)

 

Ausflug zum Freilichtmuseum Glentleiten

Gemeinsam mit den Kindern aus dem Münchner Waisenhaus besuchen  wir das Freilichtmuseum Glentleiten. Bei einer Führung tauchen wir ein in die Vergangenheit Oberbayerns und erfahren so mehr über das Leben in früheren Zeiten. Wir lüften die Fragen: Wie wurden früher Eier, Milch und Fleisch ohne Kühlschrank aufbewahrt oder haltbar gemacht? Danach stellen mit dem Rührfass unsere eigene Butter her und lassen sie uns auf frischem Brot schmecken.

Danach können wir in aller Ruhe noch einmal die historischen Almen, Bauernhöfe, Felder und Gärten an uns vorüberziehen lassen oder uns bei einer Brotzeit im Biergarten oder der Museumsgaststätte über die unterschiedlichen Lebensweisen von damals und heute und auf der Welt austauschen.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Alt und Jung – ASZ Neuhausen trifft Münchner Waisenhaus“

Datum: Samstag, 08.04.2017
Uhrzeit: 10-17 Uhr
Treffpunkt: Vorm Münchner Waisenhaus, Neuhausen (Anreise mit dem Bus)
Kosten: 7,- Euro
Im Preis enthalten sind Anreise mit dem Reisebus und Eintritt inkl. Führung

Anmeldung: Im ASZ Neuhausen www.aszneuhausen.de/
Tel: 089/ 13998283
Rückfragen können gerne auch an mich gestellt werden.